Zertifiziertes Fachunternehmen nach DVGW-Blatt 120

Mitglied im sächsischen Baugewerbeverband SBV e.V.

Innungsmitglied der Leipziger (sächsischen) Brunnenbauinnung

Eingetragen in der Handwerksrolle der HWK Dresden

Krematorium als Wärmespender

Klimaschutz treibt manchmal komische Blüten...
Eine britische Stadt will überschüssige Energie aus einem Krematorium nutzen, um ein öffentliches Schwimmbad zu heizen. Damit werde ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet, begründete der Stadtrat von Redditch in Zentralengland seine Idee, die von Kritikern als krank bezeichnet wird.
Die Krematoriums-Hitze würde ansonsten in die Luft geblasen, sagte ein Behördensprecher.

.


Erstellt am 21. Juli 2015 - 16:53



Newsarchiv