Zertifiziertes Fachunternehmen nach DVGW-Blatt 120

Mitglied im sächsischen Baugewerbeverband SBV e.V.

Innungsmitglied der Leipziger (sächsischen) Brunnenbauinnung

Eingetragen in der Handwerksrolle der HWK Dresden

Änderung bei MAP-Förderung der BAFA ab 2018

Zum 01.01.2018 gibt es eine wichtige Änderung im Antragsverfahren der BAFA für Wärmepumpen.
Das einstufige Antragsverfahren bei der BAFA-Förderung wird Ende 2017 abgeschafft. Künftig gibt es damit nur noch ein einheitliches Antragsverfahren – für alle Antragsteller, Technologien und Gebäude.
Folgendes muss beachtet werden:

• Für Anlagen, die bis zum 31.12.2017 in Betrieb genommen werden, ist die nachträgliche Antragstellung innerhalb von 9 Monaten weiterhin erlaubt.
• Für Anlagen, die ab dem 01.01.2018 in Betrieb gehen, aber noch 2017 beauftragt wurden, kann der Antrag ebenfalls nach Inbetriebnahme gestellt werden – allerdings nur bis zum 30.09.2018 und es muss ein zusätzliches Formular für die Inanspruchnahme der Übergangsregelung ausgefüllt werden.
• Für Anlagen, die ab dem 01.01.2018 beauftragt werden, gilt ausnahmslos das zweistufige Verfahren. Der Antrag muss vor Vorhabensbeginn gestellt werden.

http://www.bafa.de/DE/Energie/Heizen_mit_Erneuerbaren_Energien/Waermepum...


Erstellt am 27. Oktober 2017 - 8:04



Newsarchiv